MEINE STIMME SOLL NICHT VERKLINGEN – THEATRALE LESUNG UND GESPRÄCH

Neustädter Marienkirche
Lesung

Um friedvoll, zukunfts- und gemeinwohlorientiert sowie nachhaltig miteinander zusammenleben zu können, müssen wir den sich verstärkenden sozialen Konflikten und gesellschaftlichen Spaltungstendenzen entgegenwirken. Hierfür gilt es, Orte und Gelegenheiten der Begegnung zwischen Menschen zu schaffen, die voneinander zu wenig wissen, einander zu wenig kennen oder aus dem Blick zu geraten drohen. Wie schaffen wir Räume für alle? Wie können wir wertschätzend miteinander leben?

Unterschiedliche Stimmen, Texte, neue und alte Thesen und unbekannte Blickwinkel, unter anderem aus dem Kooperationsprojekt »SHHH… – UNSERE STIMMEN SOLLEN NICHT ERSTICKEN!« der Theaterwerkstatt Bethel und des Frauennotruf Bielefeld e. V., kommen zu Gehör und werden erlebbar. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit Selbstvertreter:innen, Autor:innen und Multiplikator:innen ins Gespräch zu kommen.

Sa, 24.02.2024 18:00 Uhr

Dauer 90 Minuten

Neustädter Marienkirche

Papenmarkt 10 a
33602 Bielefeld


Freier Eintritt