Bielefelder Songnächte: OSKA

TOR6 Theaterhaus
Konzert

»Erbe« ist ein Begriff, der für verschiedene Menschen Unterschiedliches bedeutet. Mal geht es um Blutsverwandtschaft, mal darum, gute Entscheidungen zu treffen, die sich auf zukünftige Generationen auswirken. Für die gebürtige Österreicherin Maria Burger, die als Indie-Pop Singer-Songwriterin OSKA Musik macht, umfasst dieser Begriff beides. Dies zieht sich auch durch ihr beeindruckendes Debütalbum »My world, My love, Paris«.
Maria wuchs in einer großen Familie auf, wo Musik allseits präsent war. Ihre Mutter füllte das Haus mit Gitarrenklängen und irischer Musik. Im Jugendalter entdeckte Maria Gitarre und Songschreiben für sich. Heute lebt Maria ihr reiches musikalischer Erbe in Wien aus, wo sie ihr Debütalbum fertigstellte. Im Lauf der Jahre hat sich ihr Geschmack weiterentwickelt und mit 24 Jahren zählt Maria beeindruckende Singer-Songwriter*innen zu ihren Einflüssen: Phoebe Bridgers, Adrianne Lenker und Sufjan Stevens. Als OSKA erschafft sie eine verlockende Welt strahlender Melodien, groovender Rhythmen und Lyrics, die Geschichten erzählen.


Mit freundlicher Unterstützung der BITel

Fr, 05.04.2024 20:00 Uhr

TOR6 Theaterhaus

Hermann-Kleinewächter-Straße 4
33602 Bielefeld


ausverkauft