GIRLWOMAN

Nr.z.P.
Konzert

»Das große Ganze«, so lautet der Titel des 2021 erschienenen Debüt-Albums von GIRLWOMAN – elf Titel aus den unendlichen Weiten des Pop-Alls zwischen Indie, Electronic und Future-Soul. Die Künstlerin selbst bezeichnet das Album als eine Liebeserklärung an die Schönheit der Dinge vor der Kulisse des Lebens. Aufgenommen und produziert hat sie die Songs zusammen mit dem Musiker und Produzenten Rasmus Exner in ihrer gemeinsamen Wohnung in Bielefeld. Über die Inspiration ihrer musikalischen Bilderwelten sagt sie: „Mein Kopf ist ein Bilderbuch mit einer gewaltigen Sammlung an Momentaufnahmen. Ich suche nach einem Zuhause in den Dingen selbst.“
Bereits im Mai 2020 erschien die erste Single »Rote Riesen schlafen nicht«, ein Rave-Stück, das weit über die Grenzen Bielefelds aufhorchen ließ. Ein pulsierender Song mit einer unnachahmlichen Stimme, die sich zwischen kindlichem Charme und erwachsenem Ausdruck bewegt. Sowieso glaubt die Künstlerin nicht an das abrupte Ende der Kindheit mit Eintritt in irgendein Erwachsenenalter: „Viel zu oft verdrängen wir im Alltag, in einem Leben voller Terminkalender und vermeintlich zweckrationaler Entscheidungen, das Kind in uns und verlieren uns in unnötigen Diskussionen“. Das endet nicht selten mit einem »Tick Tack Trauma«, ein weiterer, vorab ausgekoppelter Song von GIRLWOMAN.

In Kooperation mit NewTone und mit freundlicher Unterstützung der BITel

Fr, 02.12.2022 20:00 Uhr

Nr.z.P.

Große-Kurfürsten-Straße 81
33602 Bielefeld


ausverkauft