2X Chromasoma

Theaterwerkstatt Bethel
Sonstiges

Frauengeschichten Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=qZ_bfk0m2yI
Frauengeschichten Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=-lhsp6kDz7w

"Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es", sagte vor Jahrzehnten die Feministin Simone de Beauvoir.

Was bedeutet es heute, als Frau geboren zu sein? Was bedeutet FrauSein in unterschiedlichen Generationen und aus unterschiedlichen Herkunftsfeldern? Wie sehen Visionen von Frauen in Bezug auf eine mögliche Transformation persönlicher und gesellschaftlicher Strukturen aus?

Von diesen Fragen ausgehend, haben die Künstlerinnen Katrin Nowak und Oona Kastner sich auf den Weg gemacht, einer autobiographischen Identitätssuche von 17 verschiedenen Frauen mittels Interviews zu folgen. Daraus haben sie ein Hörstück inszeniert und komponiert, das den Stimmen einen Hör - Raum gibt.

Wo komme ich her? Wo befinde ich mich jetzt? Und: wo will ich hin? Die befragten Frauen finden Wörter, um ins Leben zu kommen, erzählen Geschichten aus dem eigenen Leben und wie es weitergehen könnte.

Die Kölner Fotografin Barbara Bechtloff hat mit ihren Aufnahmen dazu eine Filminstallation geschaffen, die die Gedanken, Überlegungen, Wünsche und Hoffnungen der Frauen aufgreift und bildhaft umsetzt.

Eine Produktion der Theaterwerkstatt Bethel. Gefördert von der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW.

Di, 28.06.2022 00:00 Uhr

Theaterwerkstatt Bethel

Handwerkerstr. 5
33617 Bielefeld


Freier Eintritt