Hofführung auf dem Begegnungs- und Gnadenhof "Dorf Sentana"

"Dorf Sentana"
Familie Kinder

Tierschutz ist überall wichtig und fängt bei jedem an. Auch Kinder können dazu beitragen, dass Tiere ein vernünftiges und artgerechtes Leben führen können. Um ein Bewusstsein für Tierschutz und artgerechte Tierhaltung zu schaffen, bietet die Sentana Stiftung Hofführungen auf ihrem Begegnungs- und Gnadenhof "Dorf Sentana" in Gadderbaum an. Dort wird Tieren ohne andere Chance ein liebevolles Zuhause geschenkt.

Die Hofführungen werden individuell auf die Kinder abgestimmt. Die Pädagog*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen erzählen die Geschichten der Tiere und informieren über all ihre Bedürfnisse. Bei einer Rallye erarbeiten sich die Kinder gemeinsam in der Gruppe spielerisch weiteres Wissen über den Gnadenhof.
Anschließend finden respektvolle Tierbegegnungen statt.
Um die Tiere, aber auch die Besucher zu schützen, gibt es im Dorf Sentana nur Zaunbegegnungen und keinen „Streichelbereich“. Aufgrund schlechter und traumatischer Erfahrungen lehnen einige Tiere den Kontakt zu Menschen ab. Die Tiere können sich jederzeit zurückziehen, viele Tiere suchen und genießen den menschlichen Kontakt.
Tiere zu füttern ist zwar nicht erlaubt, aber die Kinder können den Tieren eine kleine Futterspende für den Futterkorb mitbringen: Äpfel, Möhren oder Wassermelonen sind sehr beliebt bei den Gnadenhof- Bewohner*innen.

Bitte meldet Euch für die kostenlose Führung bei uns an unter 0521-2997837 (montags bis freitags von 10 - 14 Uhr) oder per E-Mail an info@kulturoeffner.de. Nur angemeldetet Familien können teilnehmen.

Fr, 29.10.2021 15:30 Uhr

Dauer 90 Minuten

"Dorf Sentana"

Quellenhofweg 114
33617 Bielefeld


nur mit Anmeldung