Die zweite Welle

Digitale Aufführung via Zoom Videokonferenz-App
Theater

Ausgehend von einer Recherche zur Situation von Frauen in der durch die Corona-Pandemie veränderten Situation- insbesondere von berufstätigen Müttern, ist „Die Zweite Welle“ ein Stück über das Hier und Jetzt in der Pandemie, über das Besinnen und die Klarheit, das schmerzhafte und das leichte Lernen, über den unbedingten Willen, dem eigenen Leben einen Sinn zu verleihen, die Kraft, die aus der Kapitulation erwächst und die Schönheit des Geschichten Erzählens. „Die Zweite Welle“ fragt uns, was sein soll.

Das Stück findet vor (einer begrenzten Zahl von) Zuschauern im Tor 6 Theaterhaus statt (ausschließlich mit telefonischer Reservierung unter 0521-2705607)– und parallel im Internet. Eine Einführung in die Nutzung von Zoom findet sich zeitnah auf unserer Homepage www.theaterlabor.de. Am Aufführungstag werden Sie ab 19:30 Uhr im digitalen Foyer begrüßt und eingeführt.

Fr, 06.11.2020 20:00 Uhr

Digitale Aufführung via Zoom Videokonferenz-App

Internet 0
33602 Bielefeld


erhältliche Preiskategorien