Kathrin Weßling: »Nix passiert!«

Nr.z.P.
Lesung

Der Roman erzählt von den Verheißungen der Großstadt (Online Dating, Clubs, Drogen), von den Enttäuschungen (Verloren-sein, Angst, Oberflächlichkeit) und vom Versuch, durch Rückkehr in das Kaff der Kindheit wieder ein Zuhause und damit eine ideale Version von sich selbst zu finden. Das muss natürlich scheitern, denn das ist Kathrin Weßlings Sujet, darüber kann sie schreiben wie keine andere. Kompromisslos und intensiv bis an die Schmerzgrenze erforscht sie die existenzielle Verunsicherung ihres Protagonisten und das Leiden an sich selbst.

Kathrin Weßling ist Autorin und Social-Media-Expertin. Auf Twitter und Instagram folgen ihr über 30.000 Menschen, die ihre Beiträge über Themen wie Feminismus, psychische Erkrankungen und Popkultur verfolgen. Ihr letztes Buch »Super, und dir?« wurde von Presse und LeserInnen als „der Roman ihrer Generation“ gefeiert. Sie schreibt außerdem regelmäßig für ZEIT ONLINE, Spiegel und viele mehr. Kathrin Weßling lebt in Berlin.

In Kooperation mit der Initiative Bielefelder Subkultur e.V.

Fr, 11.12.2020 20:00 Uhr

Nr.z.P.

Große-Kurfürsten-Straße 81
33615 Bielefeld


erhältliche Preiskategorien

  • Bielefeld-Pass
    noch 3 Tickets

    1,00 €
  • erhältlich bis 72 Stunden vor Beginn