Der Zauberer von Oz

Familie Stadttheater Bielefeld

Dorothys Leben auf dem Land mit Tante Em und Onkel Henry ist trist und eintönig, weit und breit nur graue Einöde. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages ein Sturm aufzieht und Dorothys Welt kräftig durcheinanderwirbelt. Mitsamt dem Farmhaus wird sie in die Lüfte gehoben und in das Land Oz katapultiert. Ein märchenhafter Ort, an dem Zauberer, Hexen und andere wundersame Wesen leben. Mit lautem Krachen landet das Farmhaus auf der Erde und begräbt dabei die böse Hexe des Ostens unter sich. Das hat Dorothy natürlich nicht gewollt, doch noch ehe sie weiß, wie ihr geschieht, wird sie für diese Tat gefeiert und bejubelt, hat sie doch soeben eine Schreckensherrschaft beendet. Viel brennender interessiert Dorothy, wie sie nun wieder nach Hause kommen soll. Die gute Hexe des Nordens weiß, da kann nur der große Zauberer von Oz helfen.

Und so begibt sich Dorothy auf eine abenteuerliche Reise in die Smaragdstadt. Auf dem Weg findet sie drei ungewöhnliche Reisegefährten: eine Vogelscheuche, die sich wünscht klug zu sein, einen Blechmann, der so gerne ein Herz hätte, und einen ängstlichen Löwen, der unbedingt mutiger sein möchte. Alle drei hoffen, dass der Zauberer von Oz auch ihre Wünsche erfüllen wird. Doch ist dieser Zauberer wirklich so mächtig?

Lyman Frank Baums 1900 erschienenes Kinderbuch ist eine zauberhafte Geschichte über die Macht der Freundschaft, das Erkennen der eigenen Stärken und den Glauben an sich selbst. Spätestens seit der Verfilmung mit Judy Garland 1939 ist sie weit über die Grenzen amerikanischer Kinderzimmer hinaus bekannt.


Besetzung:

Inszenierung: Christian Schlüter

Bühne und Kostüme: Julia Hattstein

Musik: Oliver Siegel

Choreografie: Gianni Cuccaro

Sa, 09.11.2019 17:00 Uhr

Stadttheater Bielefeld

Niederwall 27
33602 Bielefeld


ausverkauft