Heimat - Annäherung an ein Gefühl

Konzert Theaterhaus Tor 6

Heimat – Annäherung an ein Gefühl
Andreas Kaling: Bass-, Tenor- und Sopransaxophon
Andreas Gummersbach: Alt- und Sopransaxophon, Bassklarinette
Michael Grunert: Schauspiel

Das Bielefelder Saxophonduo Leptophonics und der Schauspieler Michael Grunert haben eine Performance entwickelt, in der sie sich musikalisch und theatralisch mit verschiedenen Aspekten des Heimatbegriffs auseinandersetzen.

Was bedeutet Heimat für die Menschen heute?
In verschiedenen szenischen und musikalischen Bildern gehen die drei Bielefelder Künstler der Suche nach der Bedeutung von Heimat für den Menschen und den Gefühlen, die Heimat in Menschen auslösen, nach.
Die Künstler nähern sich diesem großen gesamtgesellschaftlichen Thema mit Vorsicht aber auch mit Provokation. Sie werfen Fragen auf und hüten sich davor Antworten zu geben - ist dieses Gefühl doch sehr sensibel und individuell. Stattdessen regen sie mit ihrer Inszenierung zu einer neuen Auseinandersetzung mit der Thematik an.
„Was bedeutet Heimat für uns? Was bedeutet Heimat für diejenigen die ihre Heimat verloren haben? Kann man eine neue Heimat finden? Wo bin ich zu Hause? Wo gehöre ich hin?“
Die beiden Bielefelder Saxophonisten und der Schauspieler haben Szenen entwickelt, in denen Musik und Schauspiel gleichberechtigte Ausdrucksmittel sind.
Musikalisch bewegen sich die Musiker in einem spannungsreichen Klangraum, in dem Verwirrung und Spannung zwischen romantischen Gefühlen, Angst und Verzweiflung, Wut, Sehnsucht oder auch Euphorie und Erleichterung Ausdruck finden.
Die szenischen Beiträge des Schauspielers sind inspiriert von bildender Kunst, Literatur, Tanz und auch autobiographischem Textmaterial.

Sa, 07.09.2019 20:00 Uhr

Theaterhaus Tor 6

Hermann-Kleinewächter-str. 4
33602 Bielefeld


ausverkauft