J.S. Bach Weihnachts- Oratorium Kantaten I, IV – VI

klassisches Konzert Rudolf-Oetker-Halle

Johann Sebastian Bach gehört zu Weihnachten wie Tannenbäume und Feuerzangenbowle:
»Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage«: Wenn
diese Worte ertönen – dann ist Weihnachten. Wie kein
zweites Werk steht Bachs Weihnachtsoratorium für die
Zeit rund um die Heilige Nacht und verleiht ihr diesen
ganz besonderen, stimmungsvollen Glanz. Über die
Jahrhunderte hinweg hat es die Menschen berührt und
bis heute nichts an seiner Festlichkeit eingebüßt.
Insbesondere die seltener aufgeführten Kantaten IV–VI
wenden sich inneren Themen zu, laden ein zur Reflexion.
So führt Bach uns durch Jubel und Dankbarkeit,
durch Leben und Tod, zu Freund und Feind. Mit Pauken
und Trompeten, Gesängen und Klängen. Laut und leise,
prächtig und besinnlich.
Lassen auch Sie sich von Johann Sebastian Bachs
jahrhundertealtem Meisterwerk verzaubern.


Sopran: Nienke Otten
Sopran (Echo): Charlotta Henricson
Alt: Zdravka Ambrić
Tenor: Marcus Ullmann
Bass: Andrew Nolen

Bielefelder Philharmoniker
Leitung: Hagen Enke

KONZERTEINFÜHRUNG
19.15 Uhr, Kleiner Saal, Rudolf-Oetker-Halle


Die Freikarten (auch Rollstuhlfahrerplätze + Begleitung) sind nur mit Bielefeld-Pass gültig.

Der Oratorienchor der Stadt Bielefeld e. V.
dankt seinen Unterstützern:
Kulturamt der Stadt Bielefeld und Hanns-Bisegger-Stiftung

Fr, 21.12.2018 20:00 Uhr

Rudolf-Oetker-Halle

Lampingstraße 16
33615 Bielefeld


erhältliche Preiskategorien