Heimat, ein Gefühl

Theater Theaterlabor Bielefeld

Heimat ist ein vieldiskutiertes Thema. Der Theatergruppe Jetzt oder Nie geht es weniger darum mitzudiskutieren, sondern Heimat als Gefühl mit allen fünf Sinnen zu erfassen. Was passiert, wenn ich einen vertrauten Geruch wahrnehme oder eine bestimmte Musik höre, wenn mich ein Gegenstand an meine (entfernte) Heimat erinnert, wie fühlt es sich an, wenn mir die Heimat genommen wird? Wie verändert sich das Gefühl für Heimat? Kann man überall eine Heimat finden oder ist sie etwas Einzigartiges? Wie steht es mit der Tradition? Was gibt Halt in der Fremde? Wie wird Heimat gepflegt? – Und schon sind wir doch in der Diskussion, zumindest im Hinterfragen. Der Zuschauer soll die Gedanken zu Ende führen, die in einer bunten Collage von einzelnen Szenen aufgeworfen werden.
Idee: Gruppe
Regie: Christine Lüdtke
Spiel: Ljuba Berg, Birgit Böhme, Werner Glenewinkel, Irene Güttler, Anna Kalina, Eleonora Knaub, Walter Lück, Christine Lüdtke, Tim Lüdtke, Elisabeth Möller-Hofemann, Josef Nolte, Viola Obermann, Barbara Sander, Urszula Theißen,

Fr, 19.10.2018 19:00 Uhr

Theaterlabor Bielefeld

Hermann-Kleinewächter-Str. 4
33602 Bielefeld


vergangen