MaLaGu - Matulla, Latza,Gummersbach

Jazz Neue Schmiede

Fein gewebte Grooves treffen auf jazzige, leidenschaftliche Melodiebögen, unterlegt von farbigen Akkorden. Klaus Latza steht mit seiner Percussion für das Fundament. Er spielt auf Djembe, Cajon, Rahmentrommel, Tablas und Gongs. Manfred Matulla mit zwölfsaitiger und sechssaitiger Gitarre verbindet diese Grooves zu Kompositionen, die mal vom Jazz, dann wieder von Folklore und Tango inspiriert sind. Andreas Gummersbach mit seinem expressiven Spiel auf Sopran; Alt und C-Melodie Saxofon taucht die melodischen Bögen durch seinen warmen Ton und seine vitalen Improvisationen in ein buntes Licht. Im aktuellen Programm finden sich neue Kompositionen von Gummersbach und Matulla, sowie Titel von Gismonti und Towner.

Fr, 28.09.2018 20:00 Uhr

Dauer 90 Minuten

Neue Schmiede

Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld


vergangen