Afua Cooper

Afua Cooper

Lesung Café Welthaus

Afua Cooper ist eine preisgekrönte Dichterin, Performancekünstlerin und Historikerin. Cooper setzt sich stark mit der Geschichte der Sklaverei und Frauenstudien auseinander und ist eine von Kanadas führenden ExpertInnen und ChronistenInnen der schwarzen Vergangenheit des Landes. Darüber hinaus hat sie bahnbrechende Arbeit geleistet, um die verborgene Geschichte der Schwarzen in Kanada aufzudecken. All ihre Werke sind geprägt von Heimat, Zugehörigkeit, Verlust und Migration.

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Gefördert durch das Kulturamt Bielefeld.

Do, 14.06.2018 20:00 Uhr

Café Welthaus

August-Bebel-Straße 62
33602 Bielefeld


Freier Eintritt