"Volxkultur - Ein künstlerischer Ansatz für die offene Gesellschaft" - Öffentliche Buchpräsentation

Lesung Theaterwerkstatt Bethel

Am Mo, 06.05. um 14 Uhr laden wir zur öffentlichen Buchpräsentation mit Musik, Performance und Lesungen der Autor*innen ein!

Zum Abschluss des von der LWL-Kulturstiftung geförderten Entwicklungsprojektes „Volxakademie- Zentrum für inklusive Kultur“ ist ein Sammelband entstanden, der aus verschiedenen Perspektiven einen umfassenden Überblick zum Konzept der Volxkultur gibt. Der Ansatz der Volxkultur stellt einen Impuls für die Etablierung von Möglichkeitsräumen und die Entfaltung wertschätzender Formen des sozialen Miteinanders dar. Das Leben und Arbeiten in und mit vielfältig zusammengesetzten Gruppen birgt ein großes Potential gegenseitiger Anregungen, künstlerischen Schaffens und gesellschaftlichen Engagements.

Mit Beiträgen u. a. von: Dr. Jörg Albrecht, Prof. Dr. Juliane Gerland, Prof. Dr. Ingrid Hentschel, Dr. Alfred Schultz und Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker.

Volxkultur - Ein künstlerischer Ansatz für die offene Gesellschaft
1. Aufl. 2019, 288 Seiten mit Abbildungen
Hardcover 17 × 24 cm
ISBN 978-3-7455-1047-8, 24,00 Euro

Mo, 06.05.2019 14:00 Uhr

Dauer 90 Minuten

Theaterwerkstatt Bethel

Handwerkerstr 5
33602 Bielefeld


Freier Eintritt